Unser Getränk

In der Bundesrepublik werden jährlich 220 Gramm Tee im Durchschnitt von jeder/m Bürger/in konsumiert, in Ostfriesland hingegen 7 Pfund pro Kopf.

 

Tee wird in Ostfriesland zu jeder Tages- und Nachtzeit getrunken.

 

Zum Frühstück gibt es natürlich Tee, anders kann für einen Ostfriesen der Tag nicht beginnen. Um 11 Uhr ist es dann Zeit für ein "Elführtje", meistens mit einem Glas Branntwein. Nach dem Essen ist dann wieder Teezeit, sowie am späten Nachmittag und am Abend. Ein Koppke Tee hat noch nie einem Ostfriesen den Schlaf geraubt.

 

Unsere Teenachmittage finden statt im Blauen Salon der Evangelischen Kreuzkirche, Hohenzollerndamm 130 a, 14199 Berlin - Schmargendorf.

 

Hier zeigen wir Euch einige Tischdekorationen, die liebevoll von unserem Mitglied Regina geplant und vorbereitet werden.